Maximierung der Hotel-Auslastung: Die innovative Lösung

Maximieren Sie die Hotel-Auslastung mit Midnightdeal – der innovativen Buchungsplattform. Erfahren Sie, wie Sie leere Zimmer füllen und zusätzliche Umsätze generieren können. Entdecken Sie die Vorteile und warum bereits über 1.000 Hotels auf Midnightdeal setzen.

Diesen Beitrag teilen:

In der dynamischen Welt von heute ist eine effektive Auslastungssteuerung entscheidend für den Erfolg eines Hotels. Hier setzt Midnightdeal an – eine innovative Buchungsplattform, die Hotels dabei unterstützt, ihre Auslastung zu maximieren und zusätzliche Umsätze zu generieren. Doch wie funktioniert Midnightdeal und welche Vorteile bietet es im Vergleich zu herkömmlichen Buchungsplattformen?

Funktionsweise von Midnightdeal

Midnightdeal ermöglicht Reisenden, entweder zu einem festgelegten Sofortkaufpreis zu buchen oder Gebote auf Zimmerpreise abzugeben. Dabei legt das Hotel den Sofortkaufpreis sowie die Bandbreite für die Gebote fest. Die Gebotspreise, die vom Hotel akzeptiert werden, sind für die Gäste nicht sichtbar, was einen wesentlichen Unterschied zu anderen Buchungsplattformen darstellt.

Vorteile im Vergleich zu anderen Buchungsplattformen

Ein herausragender Vorteil von Midnightdeal liegt darin, dass Hotels damit einen zusätzlichen Vertriebsweg bekommen, der speziell für auslastungsschwächere Zeiten konzipiert ist. Durch die Flexibilität bei der Preisgestaltung können Hotels ihre Auslastung optimieren und zusätzliche Umsätze generieren. Sie halten Ihre herkömmlichen Vertriebskanäle frei von günstigen Abverkaufspreisen. Zudem ist die Registrierung bei Midnightdeal kostenlos und erfolgsbasiert, was bedeutet, dass das Hotel keinerlei Kosten und Risiken trägt.

Verrechnungsmodelle und Auslastungssteigerung

Midnightdeal bietet zwei verschiedene Verrechnungsmodelle an, entweder eine Provision für die verkauften Kontingente oder einen fixen Einkaufspreis für das zur Verfügung gestellte Kontingent. Durch die Nutzung von Midnightdeal können Hotels leere Zimmer kurzfristig oder in auslastungsschwachen Zeiten vermarkten, was zu einer Steigerung der Auslastung und Umsätze führt. Außerdem erfolgt die Abrechnung wöchentlich, unabhängig vom Reisedatum. Somit haben Hotels das Geld bereits lange vor dem Reiseantritt des Gastes auf ihrem Konto.

Für welche Hotels ist die Buchungsplattform geeignet?

Um den Qualitätsansprüchen gerecht zu werden, listet Midnightdeal nur Hotels ab der Kategorie 3-Sterne-Superior. Dadurch wird sichergestellt, dass die Gäste ein hohes Maß an Service und Komfort erwarten können. Über 1.000 Hotels setzen bereits auf unsere erfolgreiche Zusammenarbeit.

Optimale Preisgestaltung für maximalen Erfolg

Um das volle Potenzial von Midnightdeal auszuschöpfen, sollten Hotels attraktive Preise und Rabatte anbieten. Durchgehende Verfügbarkeiten sind ideal, auch zu höheren Preisen in der Hauptsaison. So können die Gäste besser vergleichen und das Angebot wird attraktiver. Der Sofortpreis sollte zwischen 20 % bis 30 % unter dem für die jeweilige Saison günstigsten Listenpreis, der z.B. auf Ihrer Website ersichtlich ist, entsprechen, während für die Gebotspreise eine Rabattspanne von mindestens 20  % bis 50 % empfohlen wird. Demnach entspricht der höchste Preis für die Gebotsspanne dem angebotenen Sofortkaufpreis. Studien zeigen: Eine Preisreduktion von nur 5 % kann zu einem Anstieg der Auslastung um 33 % führen. 

Gut zu Wissen: Die Gebotspreise, die Sie als Deal akzeptieren, sind für Konkurrenz und andere OTAs nicht ersichtlich.

Insgesamt bietet Midnightdeal eine effektive und innovative Lösung für Hotels, um ihre Auslastung zu optimieren und zusätzliche Umsätze zu generieren. Durch die Flexibilität bei der Preisgestaltung und die erfolgsbasierte Registrierung können Hotels von den Vorteilen dieser Buchungsplattform profitieren und ihre Wettbewerbsposition stärken.

Lesen Sie auch unsere weiteren Blogbeiträge und erfahren Sie, wie Sie Ihre Auslastung optimieren und zusätzliche Umsätze generieren können.

Diesen Beitrag teilen:

Verpassen Sie kein Deal mehr!